Angebote zu "Postkoloniale" (541 Treffer)

Kategorien

Shops

Postkoloniale Politikwissenschaft
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Postkoloniale Politikwissenschaft ab 26.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Skoruppa, Daniel: Freiwilligendienst auf Augenh...
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.01.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Freiwilligendienst auf Augenhöhe?, Titelzusatz: Eine machtkritische Analyse von weltwärts Süd-Nord, Autor: Skoruppa, Daniel, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ehrenamt // Sozialeinrichtung, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 130, Informationen: broschiert, Gewicht: 194 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Postkoloniale Soziologie
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band steht für ein Programm, das die Relevanz postkolonialer Theorien für die Soziologie aufzeigt. Er bringt die aktuellen Diskussionen zum Thema aus Kultur-, Migrations- und Geschlechtersoziologie zusammen, mit dem Ziel, nicht nur die Grundbegriffe und zentralen Theorien im disziplinären Kontext, sondern auch ihre gesellschaftspolitischen Implikationen vor dem Hintergrund einer postkolonialen Perspektive zu überdenken. Die vorwiegend aus dem Fach stammenden Beiträge gehen dabei sowohl theorie-systematisch wie empirisch vor, um die postkoloniale Perspektive in der Soziologie nachhaltig zu verankern.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Postkoloniale Soziologie
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band steht für ein Programm, das die Relevanz postkolonialer Theorien für die Soziologie aufzeigt. Er bringt die aktuellen Diskussionen zum Thema aus Kultur-, Migrations- und Geschlechtersoziologie zusammen, mit dem Ziel, nicht nur die Grundbegriffe und zentralen Theorien im disziplinären Kontext, sondern auch ihre gesellschaftspolitischen Implikationen vor dem Hintergrund einer postkolonialen Perspektive zu überdenken. Die vorwiegend aus dem Fach stammenden Beiträge gehen dabei sowohl theorie-systematisch wie empirisch vor, um die postkoloniale Perspektive in der Soziologie nachhaltig zu verankern.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Postkoloniale Theorie
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Postkoloniale Theorie ab 21.99 EURO Eine kritische Einführung

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Postkoloniale Positionen?
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Postkoloniale Positionen? ab 46.95 € als Taschenbuch: Die Biennale DAK'ART im Kontext des internationalen Kunstbetriebs. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Der postkoloniale Blick
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der postkoloniale Blick ab 15.99 € als Taschenbuch: Deutsche Schriftsteller berichten aus der Dritten Welt edition suhrkamp. Neuauflage. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Reiseberichte, Welt gesamt,

Anbieter: hugendubel DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Postkoloniale Schweiz
32,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In den neueren Diskussionen über den Kolonialismus wird vermehrt dem "Kolonialismus ohne Kolonien" Beachtung geschenkt: Auf welche Weise waren auch solche europäischen Länder involviert, die selbst nicht als Kolonialmacht aufgetreten sind? Und wie wirken sich diese Verstrickungen auf die postkoloniale Gegenwart aus?Der Band geht diesen Fragen am Beispiel der postkolonialen Schweiz nach und stößt damit auch die längst überfällige Rezeption der Postcolonial Studies in der Schweiz an.Mit Beiträgen von Christine Bischoff, Christof Dejung, Sara Elmer, Francesca Falk, Gaby Fierz, Alexander Honold, Rohit Jain, Franziska Jenni, Meral Kaya, Christian Koller, Konrad J. Kuhn, Barbara Lüthi, Martin Mühlheim, Patricia Purtschert, Bernhard C. Schär, Daniel Speich Chassé und einem Vorwort von Shalini Randeria.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot
Postkoloniale Schweiz
32,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In den neueren Diskussionen über den Kolonialismus wird vermehrt dem "Kolonialismus ohne Kolonien" Beachtung geschenkt: Auf welche Weise waren auch solche europäischen Länder involviert, die selbst nicht als Kolonialmacht aufgetreten sind? Und wie wirken sich diese Verstrickungen auf die postkoloniale Gegenwart aus?Der Band geht diesen Fragen am Beispiel der postkolonialen Schweiz nach und stößt damit auch die längst überfällige Rezeption der Postcolonial Studies in der Schweiz an.Mit Beiträgen von Christine Bischoff, Christof Dejung, Sara Elmer, Francesca Falk, Gaby Fierz, Alexander Honold, Rohit Jain, Franziska Jenni, Meral Kaya, Christian Koller, Konrad J. Kuhn, Barbara Lüthi, Martin Mühlheim, Patricia Purtschert, Bernhard C. Schär, Daniel Speich Chassé und einem Vorwort von Shalini Randeria.

Anbieter: buecher DE
Stand: 13.11.2019
Zum Angebot